Anzeige
Tenne

Nachrichten Neustadt/WN

Nach dem Brand in der Asylbewerber-Unterkunft konnte die Polizei keinen Täter präsentieren.
0

Brand in Neustädter Asylbewerberunterkunft

Keinen Täter – keine Spur! Trotz umfangreicher Ermittlungen konnte die Staatsanwaltschaft Weiden im Fall Brand in der Neustädter Asylbewerberunterkunft im August 2015 keinen Täter präsentieren. Die Akte …mehr
Faschingszug VOH-7315

Ostbayerischer Faschingsumzug 2017

Die Stadt Vohenstrauß hat sich heute in einen riesigen Gaudiwurm verwandelt. Denn da schlängelte sich heute der Ostbayerische Faschingsumzug durch die Straßen. Mit vor Ort war natürlich auch das Ramasuri-Team. Und …mehr
Unfall bei Mantel mit zwei Schwerverletzten und einem Toten

Ein Toter nach schwerem Verkehrsunfall

Am Samstagabend kam es auf der Staatsstraße 2166 bei Mantel, im Landkreis Neustadt an der Waldnaab, zu einem folgenschweren Unfall. Eine 64-jährige Frau übersah beim Abbiegen ein heranfahrendes Auto. Durch die …mehr
Wohnungseinbruch

Einbruch in Discounter

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein bislang Unbekannter in einen Lebensmitteldiscounter in Grafenwöhr im Landkreis Neustadt an der Waldnaab eingebrochen. Der Täter stieg über die Rückseite des Marktes …mehr
Polizei neu

Hoher Sachschaden bei Unfall in Altenstadt

Folgenschwerer Verkehrsunfall wegen einer Unachtsamkeit auf Höhe der JET-Tankstelle in Altenstadt/WN. Ein 37-jähriger Autofahrer wollte am Dienstagabend mit seinem neuen VW aus dem Forstweg kommend verbotswidrig …mehr
Telefonanruf

Grafenwöhr: Verdächtige Anrufe bei Senioren

Am vergangenen Wochenende häuften sich verdächtige Anrufe bei Senioren in Grafenwöhr. Die Anrufer gaben sich wiederholt als Polizei- und Kriminalbeamte aus. In den Gesprächen wurde gezielt nach Kontodaten und …mehr
Blaulicht

Elektroschocker als Smartphone getarnt

Einen als Smartphone getarnten Elektroschocker haben Bundespolizisten in der Oberpfalz beschlagnahmt. Bei der Kontrolle eines 20-Jährigen sei das umgebaute Elektroimpulsgerät entdeckt worden, teilte die Bundespolizeiinspektion …mehr
Feierliche Eröffnung der Netzaberg Chapel

Feierliche Eröffnung der Netzaberg Chapel

Hochrangige Ehrengäste aus Kirche, Militär und Politik haben sich gestern beim Truppenübungsplatz in Grafenwöhr im Landkreis Neustadt an der Waldnaab eingefunden. Dort ist nämlich eine neue Kirche, die Netzaberg …mehr
Jürgen und sein Retter Jürgen

Waidhaus: Greif gegriffen

Ein Herz für Tiere bewiesen am Montag Polizisten aus Waidhaus. Sie retteten einen Bussard in Not. Vorausgegangen war die Meldung eines Autofahrers, dass auf der A6 auf Höhe Braunetsrieth ein verletzter Greifvogel …mehr
Die Pizza schmorte für mehrere Stunden im Ofen.

Verbrannte Pizza löst Großeinsatz aus

Eine verbrannte Pizza hat in Windischeschenbach in der vergangenen Nacht einen Großeinsatz ausgelöst. In einem Mehrfamilienhaus hatte eine Anwohnerin Rauch bemerkt und ging von einem Brand aus. Die Rettungskräfte …mehr
Die sichergestellten Außenborder

Bootsmotoren auf der Ladefläche

Erfolg für Waidhauser Fahnder am vergangenen Samstag. Sie stoppten ein Fahrzeug mit drei gestohlenen Bootsmotoren auf der A6 kurz vor der tschechischen Grenze. Eine 49-Jährige aus Bulgarien und ihr 26-jähriger …mehr
Urteil

Nach Mord-Urteil will Pressather lebenslange Haft anfechten

Ein 89-Jähriger aus Pressath, der wegen eines tödlichen Anschlags auf seine Ex-Freundin lebenslang hinter Gitter soll, will das Mordurteil anfechten. …mehr
Polizei blau neu

Anwohner mit Drohne belästigt

Ein Mann aus Neustadt an der Waldnaab hat am Mittwochabend mit einer Drohne Anwohner belästigt. Der 52-Jährige kam gegen 22 Uhr auf die fixe Idee, sein Fluggerät im Neustädter Stadtgebiet kreisen zu lassen. …mehr
Hubschrauber und Krankenwagen stehen nach einem Unfall auf einer Strasse.

Sechs Verletzte bei Unfall mit Kutsche

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einer Pferdekutsche in Oberbaumühle bei Windischeschenbach sind am Donnerstagnachmittag sechs Menschen verletzt worden – drei von ihnen schwer. Laut Polizei fuhr der Wagen …mehr
Die KZ Gedenkstätte in Flossenbürg

Erinnerungsarbeit zukunftsfest machen

Die Erinnerungsarbeit in Bayern muss nach Auffassung des SPD-Hochschulpolitikers Georg Rosenthal zukunftsfest gemacht werden, weil nur noch wenige Zeitzeugen leben. Beim Besuch von KZ-Gedenkstätten und anderen …mehr