Anzeige
Sparkasse

Nachrichten Welt

Das Firmenlogo des US-Saatgutkonzerns Monsanto.

Nicht genug gewarnt: Monsanto muss 290 Millionen Dollar zahlen

Die Bayer-Tochter Monsanto ist von einem Gericht in San Francisco zu rund 290 Millionen Dollar Schadenersatz verurteilt worden. In dem Prozess ging es …mehr
Bei einem Erdbeben der Stärke 6,4 sind auf der indonesischen Insel Lombok mindestens zahlreiche Menschen ums Leben gekommen.

Schweres Erdbeben erschüttert Indonesien

Bei einem Erdbeben der Stärke 6,4 sind am Sonntagmorgen auf der indonesischen Insel Lombok mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Das verlautete am Morgen aus offiziellen Quellen. Die Menschen starben in …mehr
Mitarbeiter des Supermarktes in Begleitung der Polizei.

Geiselnehmer erschießt Frau in US-Supermarkt

Erst lieferte er sich eine Verfolgungsjagd samt Schießerei mit der Polizei, anschließend verschanzte er sich mit Geiseln in einem Supermarkt. Sogar der US-Präsident schaltete sich ein. Ein Gewalttäter hat sich …mehr
.

Datenleck bei Autobauern – auch VW betroffen

Zehntausende Dokumente mit sensiblen Daten großer Autohersteller sind laut einem Zeitungsbericht vorübergehend öffentlich im Internet aufgetaucht. Das Datenleck sei …mehr
Immer wieder kommt es im Mittelmeer zu Flüchtlingskatastrophen mit vielen Toten.

Rettungsschiff mit Überlebender und Leichen in Palma angelegt

Ein Flüchtlingsrettungsschiff mit einer geretteten Migrantin und zwei Leichen an Bord ist in Mallorca eingetroffen. Die “Open Arms” sei nach …mehr
Proxima Centauri b umkreist den Stern Proxima Centauri, der etwa 4,2 Lichtjahre von der Erde entfernt ist.

Forscher: Mindestens 49 Paare für Reise zu Exoplaneten

Eine Reise zu einem Planeten außerhalb unserer Sonnensystems würde 6300 Jahre dauern. Forscher haben berechnet, wie groß die Besatzung für so eine …mehr
Drei der aus einer Höhle geretteten Jungen im Krankenhaus.

Thai-Fußballer dürfen nach Hause

Acht Tage nach dem glücklichen Ende des Höhlendramas in Thailand dürfen die zwölf Jungen des geretteten Fußball-Teams wieder nach Hause. Dies teilten die Behörden auf einer Pressekonferenz mit dem Team an …mehr
13.07.2018, Großbritannien, Buckinghamshire: Die britische Premierministerin Theresa May empfängt US-Präsident Donald Trump auf dem Landsitz Chequers.

Trump bei der Queen

Das einstige Mutterland ist not amused: Donald Trump mischt sich einseitig in die hitzige Brexit-Debatte ein und düpiert die ohnehin angeschlagene Premierministerin. Versuche, den Graben im «besonderen Verhältnis» …mehr
Robert Mueller, früherer FBI-Direktor und jetziger Sonderermittler, in Washington.

Kreml weist Hacker-Vorwürfe zurück

Vor seinem Gipfel mit Wladimir Putin holt Donald Trump die Russland-Affäre wieder ein. Just als der Präsident mit viel Pomp Queen Elizabeth II. auf Schloss Windsor trifft, lässt sein eigenes Justizministerium …mehr
In Bannu sichern pakistanische Streitkräfte den Ort des Selbstmordanschlages auf eine Wahlkampfveranstaltung.

Schwerer Anschlag in Pakistan

Es war der dritte Anschlag auf Wahlkämpfer in Pakistan innerhalb weniger Tage – und der schwerste seit langem. Terrororganisationen rissen sich darum, ihn für sich zu reklamieren. Sowohl der IS als auch …mehr
Recep Tayyip Erdogan

18.000 Staatsbedienstete in der Türkei entlassen

Auf einen Schlag sind in der Türkei mehr als 18.000 Staatsbedienstete ihren Job los. Zwei Wochen nach den Wahlen dort wurden die Entlassungen per Notstandsdekret vollzogen. Betroffen sind tausende Polizisten, …mehr
Beamter der Guardia Civil steht Wache vor einer provisorischen Notunterkunft, in der Migranten untergebracht sind, nachdem sie in der Straße von Gibraltar von spanischen Seenotrettern aufgefischt worden sind.

Neue Flüchtlings-Hauptroute

Der Chef der europäischen Grenzschutzagentur Frontex, Fabrice Leggeri, hat vor einer neuen Hauptroute für Migranten nach Europa gewarnt. «Wenn Sie mich fragen, was meine größte Sorge derzeit ist: Dann sage …mehr
Die in einer thailändischen Höhle eingeschlossenen Jungen haben einen Brief an ihre mitbangenden Familien geschrieben.

Höhlendrama wird zum Wettlauf gegen die Zeit

Menschen in aller Welt bangen um das Leben der zwölf Jugendfußballer und ihres Trainers. Alle denkbaren Bergungsoptionen sind höchst riskant, die Rettungskräfte wollen deshalb nichts überstürzen. Doch sollte …mehr
Fußball

Deutschland gewinnt gegen Schweden

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat bei der WM in Russland ihr zweites Gruppenspiel gegen Schweden mit 2:1 gewonnen. Der Siegtreffer gelang der DFB-Elf aber erst in letzter Minute.  Es war die 5. Minute …mehr
Flüchtende in Rettungsbooten auf dem Mittelmeer

Deutsches Schiff mit Migranten darf nirgends anlegen

Erneut ist ein Rettungsschiff mit vielen Migranten an Bord auf Irrfahrt auf dem Mittelmeer. Sowohl Italien als auch Malta verweigerten dem Schiff “Lifeline” …mehr