Anzeige
Optik Klenck

Nachrichten Welt

Retungskräfte bei der Suche nach Verschütteten. Der Erdrutsch war durch heftige Regenfälle ausgelöst worden. 

Hoffnung nach Erdrutsch schwindet

Nach dem massiven Erdrutsch in China schwindet die Hoffnung, noch Überlebende zu finden. 118 Dorfbewohner werden noch unter teils meterhohen Geröllmassen vermisst. 15 Leichen sind bereits gefunden, berichtet die …mehr
Schwarzer Rauch über Bahawalpur in Pakistan: Die Explosion eines verunglückten Tanklastzugs in Pakistan hat mehr als 120 Menschen in den Tod gerissen.

Mehr als 120 Tote bei Tanklaster-Explosion

Die Explosion eines Tanklastzugs hat mindestens 123 Menschen in Pakistan in den Tod gerissen. Bei dem Unglück am Sonntagmorgen starben auch Kinder. Weitere 90 Einwohner der Stadt Bahawalpur in der östlichen Provinz …mehr
Islamunterricht

Anschlag in Mekka verhindert

In Mekka haben saudi-arabische Sicherheitskräfte offenbar einen schweren Anschlag auf die Große Moschee verhindert – das Hauptheiligtum des Islam. Medienberichten zufolge hielten sich dort Millionen Gläubige …mehr
Blaulicht

China: Erdrutsch verschüttet über 140 Menschen

Bei einem massiven Erdrutsch in China sind möglicherweise mehr als 140 Menschen verschüttet worden. Das berichten chinesische Medien. Das Unglück passierte im Südwesten des Landes im Kreis Mao in der Provinz …mehr
Das Minarett der Al-Nuri-Moschee soll nicht mehr existieren.

Jahrhunderte alte Moschee zerstört

Wenig wäre für die Terrormiliz IS so schmerzhaft gewesen, wie aus der Großen Moschee in Mossul vertrieben zu werden. Nun sollen die Dschihadisten das symbolische Gebetshaus, in dem sich ihr Anführer erstmals …mehr
Nach seiner Rückkehr in der vergangenen Woche wurden bei Warmbier schwere Hirnschädigungen festgestellt.

Otto Warmbiers Leiche wird nicht obduziert

Woran starb Otto Warmbier? Die Todesursache des aus nordkoreanischer Haft zurückgekehrten und kurz danach gestorbenen US-Studenten wird unklar bleiben: Die Eltern lehnten eine Autopsie seines Leichnams ab. Die …mehr
Otto Warmbier bei seinem Prozess in Pjöngjang.

Nach Haft in Nordkorea: US-Student Otto Warmbier gestorben

17 Monate war er in Nordkorea in Haft, 15 Monate lag er im Koma. Jetzt ist Otto Warmbier tot. Der Student aus Ohio starb nur wenige Tage nach seiner Rückkehr …mehr
Ein chinesischer Experte hält Trump für diplomatisch «unreif».

Ermittlungen gegen Trump in Russland-Affäre

Für US-Präsident Trump wird es ungemütlicher: Nun ermittelt die US-Justiz gegen ihn persönlich. Das berichtet die Washington Post. Der Sonderermittler Robert Mueller überprüft demnach die Vorwürfe gegen Trump …mehr
Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens.

Schüsse auf hochrangigen US-Republikaner

In den USA hat ein Mann auf einen hochrangigen Republikaner geschossen. Der Politiker befindet sich nach einer Operation in kritischem Zustand. Er hatte mit anderen Parteifreunden auf einem Baseball-Spielfeld nahe …mehr
Justizminister Jeff Sessions hat vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats alle Vorwürfe zurückgewiesen.

Justizminister vor Ausschuss

Wieder tagt ein Senatsausschuss in Washington, wieder geht es um Russland und die US-Wahlen. Diesmal ist Justizminister Sessions dran. Er sagt: Ich habe damit nicht das Geringste zu tun – und legt nahe, es …mehr
Merkel

Merkel rechnet nach Briten-Wahl nicht mit Brexit-Verzögerung

Kanzlerin Angela Merkel rechnet trotz des Wahldesasters von Premierministerin Theresa May nicht mit wesentlichen Verzögerungen bei den Verhandlungen zum …mehr
In Washington wird Ex-FBI-Direktor James Comey vor Beginn seiner Anhörung vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats vereidigt.

Comey bekräftigt Vorwürfe der Einflussnahme gegen Trump

James Comey kontra Donald Trump: Mit der Aussage des gefeuerten FBI-Chefs unter Eid hat der Wirbel um die Russland-Affäre einen neuen Höhepunkt erreicht. …mehr
Steinwerkzeuge aus der Mittleren Steinzeit, die in Jebel Irhoud (Marokko) von einem internationalen Forscherteam gefunden wurden. Foto: Mohammed Kamal/Max Planck Institut für evolutionäre Anthropologie

Der moderne Mensch ist wesentlich älter als gedacht

Die Anfänge der Menschheit reichen viel weiter zurück als bislang bekannt. Während die frühesten Funde von modernen Menschen bislang 200 000 Jahre …mehr
US-Präsident Donald Trump im East Room des Weißen Hauses in Washington.

Trump soll nicht nur Comey unter Druck gesetzt haben

Es scheint immer ärger zu kommen für US-Präsident Donald Trump. In der Russland-Affäre soll er neben Ex-FBI-Chef Comey auch andere Geheimdienstleute …mehr
Eine Frau spaziert vor der Skyline in Doha. Katar ist in der Region zur Zeit politisch isoliert.

USA wollen diplomatische Spannungen im Golf entschärfen

Das Verhältnis zwischen Katar und seinen Nachbarn ist seit langem angespannt. Nun kam es zum Bruch in dieser sensiblen Region. Die USA wollen sich einschalten. Nach …mehr