Das Wetter in Bayern: Regen und Schnee am Wochenende

Im Freistaat wird es nass – und mit etwas Glück auch ein bisschen weiß. Das Wetter am Wochenende werden in Bayern vor allem Regen und Schneeregen bestimmen. Die Schneefallgrenze könnte laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) bis Freitagabend auf 800 Meter sinken. Die Temperaturen liegen am Nachmittag zwischen fünf Grad am Alpenrand und zehn Grad in München.

Am Samstag stehen die Chancen für ein weißes Panorama am günstigsten: In der Nacht könnte es vor allem an den Alpen und im Bayerischen Wald zu Schnee kommen, vielleicht aber auch Schneeregen. Im Verlauf des Tages werden die Niederschläge wohl bei Temperaturen zwischen zwei Grad in Hof und vier bis fünf Grad im übrigen Bayern abklingen, so der DWD.

Dass es am Sonntag ein weißes Winterwunderland geben wird, ist unwahrscheinlich. Stattdessen kommt es am Vormittag im westlichen Franken und in Schwaben voraussichtlich zu Regen, der sich in Richtung Osten hin ausweitet. Die Temperaturen pendeln zwischen null Grad in Hof und drei Grad im Allgäu. (dpa/lby)