Ein Zeichen der Solidarität – Mahnwachen in Weiden und SuRo

Um den Opfern des vorgestrigen Terroranschlags in Halle zu gedenken, hat die christlich-evangelische Kirche für Freitag (11.10.) zur Mahnwache aufgerufen.

In Weiden hat die Mahnwache um 17 Uhr vor dem Alten Rathaus stattgefunden. Zuvor gab es in Sulzbach-Rosenberg eine Kundgebung.
Bei dem rechtsextremistischen Anschlag in Halle sind zwei Menschen getötet worden. Der Täter versuchte außerdem, gewaltsam in die Synagoge einzudringen. 51 Menschen hielten sich zu dem Zeitpunkt in dem Gotteshaus auf und feierten das wichtigste jüdische Fest, Jom Kippur.