Fußgänger in Nürnberg von Auto erfasst und tödlich verletzt

Ein Fußgänger ist in der Nürnberger Südstadt von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Der 56-Jährige habe die Landgrabenstraße überqueren wollen und sei an stehenden Autos vorbei auf die Straße gelaufen, teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Dort übersah ihn ersten Erkenntnissen zufolge ein Autofahrer und erfasste ihn.

Der Fußgänger starb am späten Dienstagabend noch an der Unfallstelle. Ein Gutachten soll die genaue Unfallursache klären. (dpa/lby)