Halle Berry erhält Glückwünsche nach Kuss-Foto

Ein Foto vor einem Altar kann schon mal zu Missverständnissen in den sozialen Medien führen: Dies konnte am Wochenende Halle Berry erleben.

Oscar-Preisträgerin Halle Berry (55) hat Fans und einige Prominente mit einem vermeintlichen Hochzeitsfoto aufs Glatteis geführt.

Sie postete am Sonntag auf Instagram ein Bild, auf dem sie und ihr Freund, der Sänger Van Hunt, sich an einem Altar küssen und dabei an den Händen halten. Daneben schrieb sie: „Nun… es ist offiziell.“

Zahlreiche Menschen gratulierten, darunter Schauspielerkollege Dwayne Johnson, Oscar-Gewinnerin Octavia Spencer und Supermodel Naomi Campbell. Später klärte Berry das Missverständnis auf und verwies auf ein zweites Foto hinter dem Kuss-Bild, auf dem schlicht stand: „Es ist 2022“. Berry schrieb: „Wir hatten bloß etwas Neujahrstags-Spaß!“. Und fügte hinzu: „Die Menschen wischen offensichtlich nicht so viel nach rechts, wie wir dachten. Danke trotzdem für die Glückwünsche, sie haben wirklich unsere Herzen berührt!“ (dpa)