Hang hinuntergestürzt: 2 Schwerverletzte

Ein Mann und eine Frau sind gestern in Lappersdorf im Landkreis Regensburg einen fünf bis sieben Meter steilen Hang hinuntergestürzt und haben sich dabei schwer verletzt.

Die 58-jährige Frau war in Lappersdorf zu Besuch bei einem befreundeten Ehepaar, wie die Polizei heute mitteilte. Sie wurde von einem 60-jährigen Mann begleitet. Die Geländer an dem steilen Hang seien noch nicht richtig befestigt gewesen. Die Frau erlitt bei dem Sturz mehrere Knochenbrüche, ihr Begleiter schwere Kopfverletzungen, so ein Polizeisprecher. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. (dpa/lby – leicht abgeändert)