Hunde von Lady Gaga gestohlen – Polizei sucht nach zwei Verdächtigen

Nach einem Überfall auf einen Hundesitter, bei dem der Mann angeschossen und zwei Hunde der Sängerin Lady Gaga gestohlen wurden, sucht die Polizei in Los Angeles nach zwei Tatverdächtigen.

Es handle sich um zwei Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren. Der Straßenraub ereignete sich, als der Hundesitter drei Französische Bulldoggen der Sängerin in Hollywood spazieren führte. Die Tatverdächtigen seien aus einem Auto gesprungen und hätten mit Waffengewalt die Herausgabe der Hunde gefordert. Der Hundesitter wehrte sich und wurde durch einen Schuss verletzt. Die Diebe entkamen mit zwei Hunden. Lady Gaga hat 500 000 Dollar Belohnung für Informationen über den Aufenthaltsort ihre Hunde geboten.

Quelle: dpa