Im Bundestag beginnt die Haushaltswoche

Berlin – Der Bundestag berät ab heute den Entwurf für den Bundeshaushalt 2020.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz plant Ausgaben von fast 360 Milliarden Euro, Schwerpunkte liegen bei Arbeit und Sozialem sowie der Entlastung von Familien mit geringen Einkommen.
Trotz schwächelnder Konjunktur will der Vizekanzler zudem die schwarze Null halten. Allerdings hat er die Ausgaben für den Klimaschutz noch nicht eingerechnet, die die Bundesregierung am 20. September beschließen will. (dpa/lby)