Jahn Regensburg verliert Test bei 1860 München 1:4

Der SSV Jahn Regensburg muss auch nach dem Gastspiel beim TSV 1860 München auf seinen ersten Sieg in der Vorbereitung warten. Der Fußball-Zweitligist aus der Oberpfalz unterlag am Samstag zum Abschluss eines einwöchigen Trainingslagers in Bad Gögging mit 1:4 (1:2). Für die Mannschaft von Trainer Mersad Selimbegovic war es im dritten Testspiel die zweite Niederlage.

Sascha Mölders erzielte in der 8. Minute die Führung für den Drittligisten, Erik Tallig (33.) erhöhte per Freistoß. Kurz vor der Pause erzielte Max Besuschkow (45. Foulelfmeter) den Anschluss für den SSV Jahn, der wegen einer Oberschenkelverletzung länger auf Offensivmann Jann George verzichten muss. Nach dem Wechsel erhöhten in München die «Löwen» noch jeweils per Foulelfmeter durch Phillipp Steinhart (57.) und Quirin Moll (80.). (dpa/lby)