John Legend bekommt Sonderauszeichnung der Grammys

US-Soul-Musiker John Legend ist schon vielfach ausgezeichnet. Bei den Grammys bekommt er jetzt aber noch einmal einen ganz besonderen Preis.

Zwölf Grammys hat John Legend (43) bereits gewonnen – jetzt bekommt der Pop- und Soulmusiker auch noch einen Ehren-Grammy.

Legend werde mit dem erstmals vergebenen „Recording Academy Global Impact Award“ für seine persönlichen und professionellen Errungenschaften in der Musik-Industrie ausgezeichnet, teilten die Veranstalter am Montag mit. Die Ehrung solle am Vorabend der für Sonntag (Ortszeit) geplanten Grammy-Gala stattfinden. Legend hat rund ein halbes Dutzend Alben herausgebracht. Er war auch schon bei den Oscars, den Emmys und den Tonys erfolgreich. (dpa)