Kleinflugzeug stürzt ab: Pilot stirbt

Beim Absturz eines Kleinflugzeuges auf dem Gelände eines Kindergartens ist der Pilot ums Leben gekommen. Der 64-Jährige sei im komplett zerstörten Wrack gestorben, teilte die Polizei am Dienstag mit. Das einmotorige Kleinflugzeug sei am Nachmittag im Außenbereich des Kindergartens von Burg Feuerstein in Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) abgestürzt. Warum, war zunächst unklar – Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bamberg ermitteln.

Die Unfallaufnahme und Bergung des Wracks dauerten am Abend an. Ein Polizeihubschrauber unterstützte aus der Luft, hieß es. Auch ein Sachverständiger der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung sollte hinzugezogen werden. Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt. (dpa/lby)