Landtags-CSU berät auf Herbstklausur mit Spahn und Braun

Ganz im Zeichen der Corona-Krise beginnt heute die Herbstklausur der CSU-Landtagsfraktion. Wegen der zuletzt wieder gestiegenen Neuinfektionszahlen treffen sich die Abgeordneten nicht wie üblich im oberfränkischen Kloster Banz, sondern im Landtag in München.

Zum Auftakt der Klausur berät der Fraktionsvorstand zunächst mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Kanzleramtschef Helge Braun (beide CDU) – mit Spahn allerdings nur per Video-Schalte. Ab Dienstag tagt dann die Gesamtfraktion.

Ebenfalls in dieser Woche gehen Grüne, SPD und AfD in Klausur. Bereits vergangenen Woche hatten Freie Wähler und FDP getagt. (dpa/lby)