Lastwagen kracht in Sattelzug: Zwei Schwerverletzte auf A9

Bei einem Auffahrunfall mit einem Sattelzug und einem Lastwagen sind auf der Autobahn 9 bei Nürnberg zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 23 Jahre alter Lastwagenfahrer hatte nahe des Autobahnkreuzes Nürnberg zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender Sattelzug abbremste, wie die Polizei mitteilte. Der Lastwagen krachte am Dienstagabend auf den Sattelzug-Auflieger. Dadurch wurden der Fahrer und seine 20 Jahre alte Beifahrerin im Lastwagen eingeklemmt. Feuerwehr und Rettungsdienst befreiten die Verletzten mit Spezialgerät und brachten sie in Kliniken.

Der 39 Jahre alte Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt. Das Fahrzeug, das lebende Hühner geladen hatte, wurde auf einen Parkplatz geschleppt und umgeladen. Für die Bergungsarbeiten war die Autobahn in Fahrtrichtung München rund eineinhalb Stunden gesperrt. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere zehntausend Euro. (dpa/lby)