Lehrerpräsidentin: Traditionellen Unterricht ergänzen

Die Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes, Simone Fleischmann, hat sich dafür ausgesprochen, traditionelle Unterrichtsinhalte durch die Vermittlung von „Lebenskompetenzen“ zu ergänzen.

„Auch Umweltschutz würden wir gerne integrieren“, sagte Fleischmann der Deutschen Presse-Agentur in München. Mit diesen Themen könne man auch Schüler erreichen, bei denen das sonst nur schwer gelingt. Auch Medientraining und Tierschutzthemen findet Fleischmann geeignet für den Schulunterricht. Es sei „wunderbar“, wenn Experten von außen die Schulen bereichern. (dpa/lby)