Verschwundenes Baby aus Leipzig wohlauf entdeckt

Ein Säugling verschwindet in einem Leipziger Supermarkt. Der kleine Junge war beim Einkauf kurz einer Frau überlassen worden. Diese nimmt das Baby mit. Jetzt ist der Kleine wieder da.

Ein verschwundenes Baby aus Leipzig ist nach einem Tag wieder gefunden worden. „Der Säugling ist augenscheinlich wohlauf, der Gesundheitszustand wird zur Sicherheit aber noch von den Rettungskräften untersucht“, sagte eine Polizeisprecherin aus Leipzig am Freitag. Entdeckt wurde der kleine Junge in der Wohnung einer Frau in Brandenburg.

Die Mutter des Babys hatte der Bekannten am Donnerstagnachmittag beim Einkauf in einem Leipziger Einkaufszentrum kurzzeitig den Säugling überlassen. Dann war die Frau mit dem Kinderwagen verschwunden. Nähere Angaben zu der Frau und auch zu deren Motiv teilte die Polizei am Freitag zunächst nicht mit. (dpa)