Lkw-Fahrer fotografiert heimlich Frau auf Damentoilette

Ein Lastwagenfahrer hat sich in der Oberpfalz auf einer Damentoilette eingeschlossen und eine Frau in der Nachbarkabine fotografiert. Die 35-Jährige bemerkte den Mann, als er sein Handy gerade unter der Kabinentrennwand durchgeschoben und ein Foto gemacht hatte. Sie schrie nach Polizeiangaben vom Mittwoch und verließ die Toilette nahe Windischeschenbach (Landkreis Neustadt an der Waldnaab). Der 36-Jährige stürmte ebenfalls aus der Kabine, Zeugen konnten ihn allerdings festhalten.

Als Polizisten ihn später befragten, soll er den Vorfall vom Dienstag abgestritten haben. Angeblich sei er versehentlich in die Damentoilette an der Tank- und Rastanlage Waldnaabtal-Ost gegangen, wo ihm sein Handy auf den Boden gefallen sei. Später wurde jedoch ein Foto der 35-Jährigen auf dem Telefon des Mannes entdeckt.

Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen Verletzung des persönlichen Lebensbereiches zu. Zudem prüfen die Ermittler, ob es womöglich weitere Opfer des Mannes gibt. (dpa/lby)