LKW-Reifenteile beschädigen 14 Fahrzeuge auf A9

Weil ein Lastwagen Teile eines Reifens auf der A 9 bei Berg im Landkreis Hof verloren hat, sind Mittwochabend 14 Fahrzeuge beschädigt worden.

Nach Angaben der Polizei löste sich die Lauffläche des Reifens. «Der etwa eineinhalb Meter lange Streifen aus Gummi und Metall war für die Fahrer schwer erkennbar», hieß es. 14 Autofahrer fuhren über den Streifen auf der Überholspur. Der entstandene Schaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Beamte trafen den 63-jährigen Lastwagenfahrer am Abend auf einer Rastanlage an. Da er den Reifenschaden nicht meldete und dadurch andere Verkehrsteilnehmer gefährdete, wird gegen ihn ermittelt.

Quelle: dpa