Mann nach Sturz an der Walhalla verstorben.

Ein Mann ist nach einem Sturz an der Walhalla in Donaustauf bei Regensburg gestorben.

Der 65-Jährige war am Sonntag die Stufen an dem Wahrzeichen hinuntergegangen, als er plötzlich das Gleichgewicht verlor, nach vorne fiel und etwa drei Meter tief auf eine Terrasse stürzte. Rettungskräfte konnten den Mann noch wiederbeleben, allerdings starb er wenig später in einem Krankenhaus. Die Ermittler gehen von einem Unglück aus. (dpa)