Nach tödlichem Streit in Neumarkt: Obduktion angesetzt

Nach der tödlichen Auseinandersetzung zwischen einer Frau und zwei Männern in Neumarkt erhoffen sich die Ermittler neue Erkenntnisse nach einer Obduktion. Es werde am Freitagnachmittag eine rechtsmedizinisch Untersuchung der 36 Jahre alte Frau geben, sagte ein Sprecher der Polizei.

Sie war nach der Auseinandersetzung hinter einem Supermarkt in der Oberpfalz am Donnerstag gestorben. Nach Polizeiangaben wurde die Frau schwer verletzt, musste reanimiert werden und starb im Krankenhaus. Informationen zum Motiv, zur Identität der Männer und den Hintergründen nannte die Polizei nicht. Auch, ob die drei sich kannten, war zunächst unklar. (dpa/lby)