Notrufe wegen Gasgeruchs: Großeinsatz in Nürnberg

Starker Gasgeruch hat in Nürnberg einen großen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Zahlreiche Anwohner aus mehreren Stadtteilen im Südwesten der Stadt hatten sich Notruf gemeldet. Die Feuerwehr befürchtete Explosionsgefahr und rückte mit acht Fahrzeugen aus – verstärkt von Polizei, Rettungsdienst und Experten des Energieversorgers.

Die Einsatzkräfte stellten mit ihren Messgeräten allerdings keine erhöhte Gaskonzentration fest. Später gingen noch Anrufe aus weiteren Stadtteilen und aus dem benachbarten Fürth ein. Auch dort konnten die Einsatzkräfte Entwarnung geben. „Letztendlich ließ sich die Ursache der Geruchsbelästigung nicht klären“, teilte die Feuerwehr mit. (dpa/lby)