Oberfranke soll seine Ehefrau umgebracht haben

Weil er seine Ehefrau umgebracht haben soll, sitzt ein Mann nun in Untersuchungshaft. Die genaue Todesursache der 48-Jährigen aus Hollfeld (Landkreis Bayreuth) werde noch ermittelt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit.

Der 50-jährige Ehemann verständigte demnach einen Nachbar, der die leblose Frau am Samstag in der Wohnung des Paares entdeckte. Ein Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen. Bei einer rechtsmedizinischen Untersuchung ergaben sich laut den Ermittlern Hinweise auf einen gewaltsamen Tod durch den Ehemann. Der Mann wurde am Montag festgenommen. (dpa/lby)