Poppenricht: Hoher Sachschaden durch Wohnhausbrand

Ein Feuer hat am Samstag ein Wohnhaus im Landkreis Amberg-Sulzbach zerstört.

«Der Schaden beträgt mehrere Hunderttausend Euro, weil der Dachstuhl in Flammen stand», sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Das Haus in Poppenricht ist den Angaben zufolge nicht mehr bewohnbar. Die beiden Bewohner konnten rechtzeitig ins Freie flüchten.

Warum das Gebäude in Brand geriet, sollen Ermittlungen der Kriminalpolizei klären. Brandstiftung ist ersten Erkenntnissen zufolge ausgeschlossen. (dpa/lby)