Rammstein mit neuer Single an der Charts-Spitze

Die Berliner Band Rammstein ist mit „Zick Zack“, der zweiten Single-Auskopplung aus ihrem kommenden Album, wieder an der Spitze der Charts gelandet. Das gelang der Gruppe bereits mit der Vorgänger-Single „Zeit“, wie GfK Entertainment am Donnerstag mitteilte.

Insgesamt ist es demnach ihr vierter Nummer-eins-Hit. Das neue Album „Zeit“ soll am 29. April herauskommen. Auf Platz zwei der Single-Charts steigt der US-Rapper Jack Harlow mit „First Class“ ein. Dahinter liegt der Brite Harry Styles mit „As It Was“.

In den Album-Charts gelingt der Italo-Schlagerband Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys der Einstieg auf Platz eins. Die bayerische Gruppe hat kürzlich ihr Album „Mille Grazie“ veröffentlicht. Als Kontrastprogramm landet auf Platz zwei die Rockgruppe Tool mit „Fear Inoculum“ – dank Vinyl-Re-Release. Die Red Hot Chili Peppers landen diese Woche mit „Unlimited Love“ auf Platz drei. (dpa)