Regen, Glätte und Schnee am Wochenende in Bayern

Zum Wochenende wird es kalt in Bayern. Am Freitag regnet es in weiten Teilen des Freistaats, die Schneefallgrenze sinkt im Laufe des Tages auf bis zu 900 Meter.

Im Allgäu erreichen die Temperaturen maximal drei Grad, im südlichen Bayerwald zehn Grad. Auch am Samstag regnet es vielerorts, am Alpenrand kann es schneien. Die Höchstwerte liegen bei mäßigem bis starkem Wind bei maximal acht Grad.

In der Nacht wird es bei minus fünf Grad glatt auf den Straßen. Am Sonntag ist es morgens neblig, hier und da schafft es die Sonne aber durch die Wolkendecke durchzubrechen. In der Nacht zum Montag kann es bei Temperaturen um den Gefrierpunkt wieder glatt werden. (dpa/lby)