SSV Jahn Regensburg heute gegen SV Sandhausen

Der SSV Jahn Regensburg befürchtet für sein Heimspiel in der 2. Bundesliga heute gegen den SV Sandhausen den Ausfall eines Spielertrios.

Kapitän Benedikt Gimber, Außenverteidiger Benedikt Saller und Verteidiger Scott Kennedy sind weiter angeschlagen. „Wir müssen abwarten, ob es reicht“, sagte Trainer Mersad Selimbegovic. Saller wurde am Mittwochabend beim DFB-Pokal-Aus gegen Fortuna Düsseldorf erst in der Schlussphase eingewechselt. Gimber saß 90 Minuten auf der Bank, Kennedy hatte wegen Muskelproblemen kurzfristig in der Anfangself gefehlt. Anstoß der Partie ist um 13 Uhr. (dpa/gekürzt)