Anzeige
Optik Klenck

Beiträge zum Thema "natur"

Eine Honigbiene fliegt am Weltbienentag eine Blüte eines Brombeerstrauches an.

Wissenschaftler: “Lasst es blühen”

Wissenschaftler mahnen anlässlich des Weltbienentages am 20. Mai zu mehr Natur in privaten Gärten. Auf akkuraten Rasenflächen und in unkrautfreien Beeten hätten Insekten wenig Überlebenschancen, sagt der Zoologe …mehr
Wolfsnachweis in Wunsiedel

Wolf im Landkreis Wunsiedel gesichtet

Ein Wolf ist im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge gesichtet worden. Es handele sich wahrscheinlich um ein einzelnes durchziehendes Tier, sagte ein Sprecher des Landesamts für Umwelt (LfU) in Augsburg am Dienstag. …mehr
Gänseblümchen sind in einem Garten mit Schnee bedeckt. Temperaturen weit unter Null gefährden besonders im Süden Deutschlands frühblühende Pflanzen.

Bodenfrost macht der Natur zu schaffen

Temperaturen unter null Grad haben in der vergangenen Nacht in einigen Regionen die Blüten vieler Pflanzen gefährdet. Besonders gefährlich ist der Frost für Obstbäume, Wein und Erdbeeren. Temperaturen weit …mehr
Unwettereinsatz in Steinberg am See

Unwetter verursachen einen Schaden von 252 Millionen Euro

Unwetter haben im vergangenen Jahr einen Schaden von rund 252 Millionen Euro in Bayern verursacht. Der Freistaat gehört damit zu den drei am stärksten …mehr
Ein Wolf blickt in die Kamera.

Tote Schafe und Kälber – so oft hat der Wolf zugeschlagen

Den einen macht er Angst, die anderen freuen sich über seine Rückkehr – der Wolf polarisiert. Wie oft hat er im Freistaat 2018 Tiere gerissen und …mehr
Das neue Gewerbegebiet Weiden West IV gefällt nicht jedem

BUND Naturschutz gegen geplantes Gewerbegebiet

Oberpfälzer Naturschützer sprechen sich für Walderhaltung in Weiden aus. Konkret geht es um das geplante Gewerbegebiet Weiden-West IV. Dafür sollen rund 65 Hektar Wald gerodet werden. Die Oberpfälzer Kreis- …mehr
Za Za Zabadak! Die Saragossa Band frühstückte bei Jürgen Meyer im Frühschoppen, live aus dem Fischhofpark Tirschenreuth.

Flower Power in Tirschenreuth

Liebes Tagebuch, der Sommer hat ja heuer rasend schnell und mit aller Kraft Besitz von uns ergriffen. Da ist es nur allzu verständlich, dass der eine oder andere mit dem Aufhübschen der heimischen Grünflächen …mehr
24 h - Steinwald erleben- "Eröffnung"

24 Stunden Steinwald erleben

An diesem Wochenende heißt es wieder „24 Stunden Steinwald erleben“. Bürger und Touristen können auch in diesem Jahr an beiden Tagen den Naturpark Steinwald von einer ganz anderen Seite kennen lernen und …mehr
Das Beben hatte in Tirschenreuth eine Stärke von 4,2

Erdbeben erschüttert Landkreis Tirschenreuth

Ein Erdbeben der Stärke 4,2 war Sonntagabend kurz nach 23 Uhr auch in der Oberpfalz, vor allem im Landkreis Tirschenreuth, zu spüren. Das Epizentrum befand sich im Nordwesten Tschechiens, knapp 20 km entfernt …mehr
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.

Weidener Polizei sucht Kraftprotz

Die Polizei sucht in Weiden nach einem Kraftprotz der Bäume ausreißt. Erst vor kurzem war an der Rehbühlschule eine „echte Mehlbeere“ mit roher Gewalt aus dem Boden gerupft worden. Ein ähnlicher Vorfall …mehr
Ein Wolf in seinem Gehege im Wildpark Schorfheide im brandenburgischen Groß Schönebeck.

Wolfspaar im Veldensteiner Forst

Im Veldensteiner Forst in der Fränkischen Schweiz konnten jetzt erstmals Spuren eines weiblichen und eines männlichen Wolfes nachgewiesen werden. Das Weibchen ist bereits seit April 2017 standorttreu. Das Männchen …mehr
Anlieferung der neuen Elektro-Nutzfahrzeuge im US-Südlager Vilseck.

Neue Elektroautos für US Army

Die US-Armee-Garnison Bavaria in den Kasernen Vilseck und Grafenwöhr setzt auf Elektroautos. Zehn nagelneue Fahrzeuge wurden angeschafft, um die Natur zu schützen und Energiekosten zu sparen. Mit Strom aus der …mehr
Flug über das Gartenschau-Gelände
1

Gartenschaupark wird Wilhelminenaue

Das Gelände für die Landesgartenschau 2016 in Bayreuth wird nach der Markgräfin Wilhelmine (1709-1758) benannt. Natur- und Gartenfreunde sollen in etwa eineinhalb Jahren in der Wilhelminenaue wandeln können. …mehr
412105_R_by_Thomas-Siepmann_pixelio.de_

“Waldläufer” schlägt wieder zu

Der sogenannte „Waldläufer“ hat anscheinend im Raum Schwarzenbach an der Saale im Landkreis Hof zugeschlagen. Dort wurde am vergangenen Wochenende wieder in zwei Gartenhütten eingebrochen und daraus Lebensmittel …mehr
Bei Hirschau

Schwandorf: Inventur in der Natur

Fachleute nehmen im Landkreis Schwandorf zum zweiten Mal nach über 25 Jahren wieder Biotope unter die Lupe. Die Natur-Inventur schafft die Grundlage für die Arbeit von Naturschutzbehörden und Planungsbüros. Der …mehr