Tom spielt Heidi Klum ein Ständchen

Ein herziges Video und die Frage: Wann genau Heidi Klum und Tom Kaulitz sich das Ja-Wort gegeben haben, dürfte ihr Geheimnis bleiben.

Ein neues Video von Heidi Klum hat Spekulationen über das Datum ihrer Hochzeit mit Tom Kaulitz wieder aufleben lassen. In dem Video, das Model Klum am Montag auf ihrem Instagram-Profil veröffentlicht hat, spielt ihr Mann Tom Kaulitz (30) auf der Gitarre eine Melodie aus dem Lied „Chateau“ seiner Band Tokio Hotel.

Um die Hüften trägt er ein weißes Handtuch. Zu sehen sind auch sein nackter Oberkörper und die nackten Beine einer Frau neben ihm – vermutlich Klum. An der Decke schweben rote Luftballons. Klum (46) schreibt darunter: „Die Zeit vergeht wie im Flug… Ich liebe Dich Tom“ „#chateau“ #2.22.2020»

Worauf sich das Datum – in amerikanischer Schreibweise – bezieht, sorgt nun im Netz für Rätselraten. „Schon erster Hochzeitstag? Wir haben auch am 22.2.“, heißt es in einem Kommentar zum Video.

Das Model und der Musiker hatten im August vergangenen Jahres auf einer Luxusjacht vor der italienischen Insel Capri ein großes Hochzeitsfest gefeiert. Doch schon im Februar 2019 gab es Gerüchte über eine heimliche standesamtliche Hochzeit. Bekannt ist auch, dass sich das Paar bei einer Geburtstagsparty von Designer Michael Michalsky kennengelernt hat – und der hat im Februar Geburtstag. Im Mai 2018 machten die beiden ihre Beziehung öffentlich.

Fans freuen sich auf Instagram auch so über den Einblick ins Privatleben: „Was kann es bitte Schöneres geben als ein Mann, der für einen so leidenschaftlich Gitarre spielt. Liebe Heidi, lass ihn nie wieder los“, schreibt eine Nutzerin. „Süß seid ihr“, kommentiert eine andere. (dpa)