Toter und Verletzte bei Karambolage auf der Autobahn 6

Bei einer Karambolage auf der Autobahn 6 ist am Mittwoch ein Mensch ums Leben gekommen. „Wir gehen von zwei Dutzend Verletzten aus, ein Schwerverletzter wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht“, sagte ein Sprecher der Polizei.

Nach Schätzung der Ermittler krachten 15 bis 17 Lastwagen und Autos nahe Altdorf bei Nürnberg zusammen. „Zum Unfallzeitpunkt herrschte starkes Schneetreiben, die Straße war vermutlich rutschig und die Sicht schlecht.“

Die Autobahn wurde komplett gesperrt. „Es wird mit Sicherheit Stunden dauern, bis das Trümmerfeld geräumt ist“, sagte der Polizeisprecher. Zuerst hatte das Portal infranken.de darüber berichtet. (dpa/lby)