Überholmanöver bei Roding endet tödlich

Ein Motorradfahrer ist bei Roding (Landkreis Cham) nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen ums Leben gekommen.
Der 45-Jährige war am Samstagmittag beim Überholen eines Autos auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem 3,5-Tonner zusammengestoßen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Durch den Aufprall wurde der Mann gegen den Wagen geschleudert, den er eigentlich überholen wollte. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Lastwagenfahrer und die Autofahrerin blieben unverletzt. An allen Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 26 000 Euro. Die Bundesstraße 85 war am Samstag in beide Richtungen mehrere Stunden komplett gesperrt. (dpa)