Verband für Popkultur fordert Fans zur Corona-Impfung auf

Kulturfans sollen sich möglichst bald impfen lassen – dazu fordert der Verband für Popkultur in Bayern (VPBy) sie auf. Nur mit einer möglichst hohen Impfquote könnten Open-Air-Kulturveranstaltungen wie etwa Musikfestivals in diesem Sommer stattfinden, teilte der Verein mit Sitz in Alteglofsheim bei Regensburg am Dienstag mit. Der Aufruf steht unter dem Motto: „Ohne Euch bleibt’s still! Lasst Euch impfen!“

Gleichzeitig kritisiert der VPBy die aus seiner Sicht irrationalen Öffnungspläne der Bayerischen Staatsregierung. „Während in der Staatsoper bis zu 700 Besucher in einem geschlossenen Raum möglich sein sollen, sind Open-Air-Veranstaltungen in eingezäunten Arealen auf 250 Besucher:innen begrenzt“, heißt es in einer Presseerklärung des Verbandes. „Auf welchen wissenschaftlichen Erkenntnissen diese Trennung fußt, erläutern die beteiligten Ministerien bisher nicht.“ (dpa/lby)