Waidhaus: Hehler mit Diebesgut gefasst

Einen mutmaßlichen Hehler hat die Polizei auf der Autobahn A6 an der Grenze zu Tschechien gefasst.

Im Wagen hatte er zwei Mountainbikes, Handtaschen und Kleidung, die als gestohlen gemeldet waren. Zudem hatte er Aufbruchwerkzeug dabei. Gegen ihn lagen bereits Haftbefehle vor, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Beamte hatten am Mittwoch bei Waidhaus, im Landkreis Neustadt an der Waldnaab, ein Auto mit tschechischem Kennzeichen kontrolliert. Der 44-Jährige Fahrer habe versucht, sich mit dem Pass seines Bruders auszuweisen.

Gegen ihn selbst wurde bereits mehrfach wegen gewerbsmäßiger Hehlerei ermittelt. Aktuell lagen Haftbefehle und ein Auslieferungsgesuch vor. Jetzt sitzt er in Haft. (dpa/lby)