Windiger und sonniger Wochenstart in Bayern

Die Woche beginnt in Bayern überwiegend warm und sonnig, aber auch mit viel Wind. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) steigen die Temperaturen am Montag auf 13 bis 19 Grad.

In höheren Lagen bleibe es deutlich kühler. Im Norden und der Mitte Bayerns wird es überwiegend sonnig, im Süden etwas wolkiger. Überall sei mit Windböen zu rechnen, in Franken und den Mittelgebirgen auch mit stürmischen Böen. Laut DWD besteht außerdem in vielen Regionen Bayerns eine erhöhte Waldbrandgefahr. (dpa/lby)