Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A3

Bei einem Unfall auf der A3 bei Regensburg sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Am Samstagnachmittag stießen aus bisher ungeklärten Umständen der Wagen einer 33-Jährigen und der eines 26 Jahre alten Fahrers auf der linken Fahrspur der Autobahn zusammen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Beide Autos schleuderten demzufolge nach rechts in die Böschung der Autobahn. Einer der Wägen touchierte hierbei den Pkw und den Wohnwagen eines 32-Jährigen. Die 33 Jahre alte Frau und ihr Beifahrer erlitten schwere Verletzungen, der 26-Jährige und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Alle vier kamen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus.