Das Wetter für die Region

Wetteraussichten vom Donnerstag, 09. Dezember 2021

Italientief „Ilja“ lenkt feucht-kalte Luft in die Oberpfalz. Im Tagesverlauf baut sich ein schwaches Zwischenhoch auf bei uns.

In den Frühstunden haben wir Schneefall und vor allem im Bergland Glättegefahr! Tagsüber schneit es erst einmal weiter. Am Nachmittag lässt der Schnee von Mittelfranken her nach. Die Temperaturen erreichen minus ein bis plus 2 Grad.

Die weiteren Aussichten:

Morgen kommt kurzzeitig die Sonne heraus, bevor wieder Wolken mit etwas Schnee heranziehen. Am Wochenende überwiegen die Wolken. Zunächst fällt etwas Schnee und am dritten Advent gegen Abend auch Regen. Die Temperaturen ändern sich wenig.

Foto: TC
Weiden
Heute bis 1°C
Heute
80%
1°C -2°C
Morgen
20%
2°C -1°C
Samstag
80%
1°C -2°C
Sonntag
80%
1°C -2°C
Montag
20%
2°C 0°C
Amberg
Heute bis 1°C
Heute
80%
1°C -2°C
Morgen
20%
1°C -4°C
Samstag
80%
1°C -1°C
Sonntag
80%
1°C -1°C
Montag
80%
2°C 0°C
Regensburg
Heute bis 1°C
Heute
80%
1°C -1°C
Morgen
20%
1°C -1°C
Samstag
80%
1°C 0°C
Sonntag
20%
2°C 0°C
Montag
80%
2°C 1°C
Tirschenreuth
Heute bis 1°C
Heute
80%
1°C -3°C
Morgen
20%
2°C -1°C
Samstag
80%
0°C -3°C
Sonntag
20%
1°C -4°C
Montag
15%
2°C 0°C
Cham
Heute bis 1°C
Heute
80%
1°C -2°C
Morgen
20%
2°C -2°C
Samstag
80%
1°C 0°C
Sonntag
80%
1°C -2°C
Montag
30%
2°C -1°C
Nürnberg
Heute bis 2°C
Heute
20%
2°C -2°C
Morgen
20%
2°C -3°C
Samstag
80%
2°C -1°C
Sonntag
80%
3°C -1°C
Montag
80%
3°C 1°C

Die Bergwetter-Vorhersage:

Am Donnerstag schneit es in den Alpen anfangs noch ergiebig. Am Nachmittag folgen noch ein paar Schneeschauer und die Wolken lockern über den Tälern etwas auf. Die Gipfel werden gegen Abend frei. Die Temperaturen erreichen in den Tälern minus ein bis plus ein und in 2000 Meter Höhe rund minus 7 Grad.

Die weiteren Aussichten: Am Freitag ziehen nach freundlichem Beginn von Vorarlberg her wieder Wolken mit etwas Schnee heran. Am Samstag bleibt es unbeständig mit leichten Schneefällen. Der dritte Advent bringt Sonne und später erneut Wolken. Die Temperaturen ändern sich wenig.

Die Biowetter-Vorhersage:

Am Donnerstag schwächt sich der Tiefdruckeinfluss ab. So bessert sich das Allgemeinbefinden im Tagesverlauf. Der Kreislauf stabilisiert sich und die Konzentration nimmt zu. In der feucht-kalten Luft bleibt das Erkältungsrisiko erhöht. Der Schlaf in der Nacht auf Freitag verläuft meist erholsam.

Pollenflug:  

Die Pollensaison 2021 ist beendet.

Luft:

Die Luftqualität ist sehr gut. 

 

Quelle: BLR-Wetterredaktion