Das Wetter für die Region

Montag, 04. Dezember 2023

Tief „Sani“ lenkt in den kommenden Tagen mildere und teilweise feuchte Luft in die Oberpfalz.

Bis zum Abend verdichten sich die Wolken. Im Laufe der Nacht breiten sich von Mittelfranken her Schnee und gefrierender Regen auf die Oberpfalz aus. Es besteht akute Glättegefahr! Die Temperaturen liegen am Abend zwischen minus 3 und minus 7 Grad. In der Nacht wird es milder. Morgen ziehen Schnee und gefrierender Regen nach Böhmen ab. Anschließend lockern die Wolken ein wenig auf. Zum Abend hin fällt wieder etwas Schnee. Die Höchstwerte erreichen minus ein bis plus ein Grad.

Die weiteren Aussichten:

Von Mittwoch bis Freitag bleibt es unbeständig mit leichtem Schneeregen, Schnee und zum Teil auch gefrierendem Regen. Tagsüber sind es um und etwas über null Grad, in den Nächten herrscht weiter Frost.

 

 

 

© Foto: Gerald Dietl
 
Weiden
Heute bis -4°C
Heute
20%
-4°C -14°C
Morgen
80%
1°C -9°C
Mittwoch
80%
1°C -1°C
Donnerstag
15%
1°C -7°C
Freitag
80%
-1°C -7°C
Amberg
Heute bis -3°C
Heute
20%
-3°C -11°C
Morgen
20%
3°C -6°C
Mittwoch
80%
1°C -1°C
Donnerstag
15%
1°C -4°C
Freitag
80%
0°C -4°C
Regensburg
Heute bis -5°C
Heute
20%
-5°C -15°C
Morgen
20%
0°C -10°C
Mittwoch
80%
1°C -1°C
Donnerstag
15%
-1°C -5°C
Freitag
20%
-1°C -7°C
Tirschenreuth
Heute bis -4°C
Heute
20%
-4°C -14°C
Morgen
80%
0°C -10°C
Mittwoch
80%
1°C -1°C
Donnerstag
15%
1°C -10°C
Freitag
80%
-1°C -6°C
Cham
Heute bis -3°C
Heute
20%
-3°C -17°C
Morgen
20%
-1°C -11°C
Mittwoch
80%
1°C -1°C
Donnerstag
15%
0°C -10°C
Freitag
20%
-1°C -12°C
Nürnberg
Heute bis -2°C
Heute
20%
-2°C -8°C
Morgen
15%
3°C -5°C
Mittwoch
80%
2°C -1°C
Donnerstag
10%
2°C -3°C
Freitag
80%
1°C -2°C

Die Bergwetter-Vorhersage:

Am Montag wechseln sich in den Alpen kompakte Wolkenfelder und milchiger Sonnenschein ab. Die Gipfel sind frei mit guter Sicht. Die Temperaturen erreichen in den Tälern minus 2 bis plus 2 und in 2000 Meter Höhe um null Grad.

Die weiteren Aussichten:

Von Dienstag bis Freitag wechseln sich Wolken und kurze sonnige Episoden mit leichtem Föhn ab. Gelegentlich fällt Schnee, in den Tälern kurzzeitig auch Regen. Die Temperaturen ändern sich wenig.

Die Biowetter-Vorhersage:

Am Montag verschlechtert sich das Witterungsempfinden im Vorfeld eines neuen Tiefs. Nach einer erholsamen Nacht spüren vor allem stark Wetterfühlige aufkommende innere Unruhe. Menschen mit niedrigem Blutdruck haben vermehrt Kreislaufstörungen. Sonst geht es uns noch einigermaßen gut und wir sind ausgeglichen. Die Konzentration nimmt am Nachmittag ab. Der Schlaf in der Nacht auf Dienstag verläuft teilweise unruhig.

 

Pollenflug:

Die Pollensaison 2023 ist zu Ende.

Luft:

Die Luftqualität ist sehr gut.

 

 

 

 

 

.

Quelle: BLR-Wetterredaktion