Das Wetter für die Region

Samstag, 20. Juli 2024

Am Rande von Hoch „Frederik“ gelangt sehr warme und leicht feuchte Luft in die Oberpfalz. Am Sonntag folgt Gewittertief „Heike“.

Am Nachmittag scheint die Sonne neben ein paar harmlosen Wolken. In der Nacht ist es meist nur locker bewölkt. Im Süden der Oberpfalz besteht ein leichtes Schauerrisiko. Die Temperaturen sinken auf 17 auf 13 Grad. Morgen wechseln sich Sonne und Quellwolken ab. Aus den Bergen heraus bilden sich einzelne Schauer und Gewitter. Die Höchstwerte erreichen 25 bis 29 Grad, je nach Sonnenscheindauer.

Die weiteren Aussichten:

Am Sonntag zieht nach sonnigem Beginn von Mittelfranken her eine Schauer- und Gewitterfront heran. Am Montag und Dienstag bleibt es unbeständig mit höchstens kurzen freundlichen Phasen. Die Temperaturen gehen im auffrischenden Westwind zurück.

© Foto: TC
 
Weiden
Heute bis 28°C
Heute
15%
28°C 19°C
Morgen
5%
31°C 17°C
Montag
40%
24°C 18°C
Dienstag
40%
22°C 16°C
Mittwoch
40%
19°C 13°C
Amberg
Heute bis 30°C
Heute
50%
30°C 19°C
Morgen
50%
31°C 16°C
Montag
40%
25°C 18°C
Dienstag
40%
24°C 16°C
Mittwoch
40%
20°C 13°C
Regensburg
Heute bis 29°C
Heute
40%
29°C 17°C
Morgen
5%
31°C 15°C
Montag
50%
26°C 17°C
Dienstag
40%
23°C 14°C
Mittwoch
50%
24°C 13°C
Tirschenreuth
Heute bis 30°C
Heute
15%
30°C 19°C
Morgen
5%
30°C 17°C
Montag
40%
24°C 18°C
Dienstag
40%
25°C 14°C
Mittwoch
40%
20°C 13°C
Cham
Heute bis 26°C
Heute
50%
26°C 18°C
Morgen
0%
29°C 16°C
Montag
50%
24°C 18°C
Dienstag
40%
20°C 16°C
Mittwoch
40%
21°C 14°C
Nürnberg
Heute bis 32°C
Heute
50%
32°C 18°C
Morgen
10%
29°C 17°C
Montag
40%
24°C 16°C
Dienstag
40%
25°C 15°C
Mittwoch
40%
21°C 14°C

Die Bergwetter-Vorhersage:

Am Samstag lösen sich in den Alpen Schauerreste aus der Nacht auf und die Sonne kommt heraus. Östlich des Inntals bilden sich im Tagesverlauf erneut ein paar Schauer und Gewitter. Sonst bleibt es bis zum Abend recht sonnig mit nur leichtem Schauerrisiko. Die Temperaturen erreichen in den Tälern 25 bis 28 und in 2000 Meter Höhe rund 17 Grad.

Die weiteren Aussichten:

Am Sonntag breiten sich nach sonnigem Beginn von Vorarlberg her zum Teil kräftige Schauer und Gewitter aus. Am Montag und Dienstag herrscht unbeständiges Bergwetter. Die Temperaturen gehen in allen Höhen zurück.

Die Biowetter-Vorhersage:

Am Samstag sind wir im Einflussbereich von warmer und feuchter Luft. Das Witterungsempfinden ist insgesamt nur schwach ausgeprägt. Den meisten von uns geht es gut. In den sonnigen Regionen herrschen gute Laune und Tatendrang. Menschen mit niedrigem Blutdruck leiden zunehmend unter Kreislaufstörungen und Schwindelgefühlen sowie Abgeschlagenheit. Stark Wetterfühlige haben leichte Migräne. Der Schlaf in der Nacht auf Sonntag verläuft normal.

 

Pollenflug abseits des Regens:

Mäßig: Beifuß, Gräser, Ampfer, Wegerich.

Luft:

Die Luftqualität ist gut.

Sonne: 

Je nach Hauttyp droht bei ungeschütztem Aufenthalt in der Sonne nach 15 bis 40 Minuten ein Sonnenbrand!

Quelle: BLR-Wetterredaktion