Das Wetter für die Region

Wetteraussichten für Donnerstag, den 08. Dezember 2022

Tief „Birgit“ lenkt morgen zunehmend feuchte und am dritten Adventswochenende immer kältere Luft in die Oberpfalz.

Bis zum Abend ist es unterschiedlich bewölkt, im Süden der Oberpfalz auch klar. In der Nacht breiten sich wieder vermehrt Nebel und Hochnebel aus. Die Temperaturen sinken auf minus ein bis minus 5 Grad. Morgen gibt es Wolken und am ehesten Richtung Fichtelgebirge etwas Sonne. Am Nachmittag fällt von der Fränkischen Alb her ein wenig Schnee. Die Höchstwerte erreichen minus ein bis plus 2 Grad.

Die weiteren Aussichten:

Am dritten Adventswochenende und auch am Montag bleibt es meist bewölkt oder trüb. Ab Samstagnachmittag verstärken sich die Schneefälle. Die Temperaturen gehen zurück und kalter Wind frischt auf.

Foto: TC
Weiden
Heute bis 1°C
Donnerstag
80%
2°C 0°C
Heute
20%
1°C -4°C
Morgen
80%
1°C -2°C
Sonntag
20%
-2°C -5°C
Montag
15%
-3°C -6°C
Amberg
Heute bis 1°C
Donnerstag
20%
1°C 0°C
Heute
20%
1°C -2°C
Morgen
80%
1°C -2°C
Sonntag
20%
-2°C -4°C
Montag
15%
-3°C -7°C
Regensburg
Heute bis 2°C
Donnerstag
15%
3°C 0°C
Heute
20%
2°C -1°C
Morgen
80%
1°C -1°C
Sonntag
20%
-1°C -3°C
Montag
20%
-3°C -5°C
Tirschenreuth
Heute bis 1°C
Donnerstag
80%
1°C -1°C
Heute
20%
1°C -5°C
Morgen
80%
0°C -4°C
Sonntag
20%
-3°C -6°C
Montag
20%
-3°C -6°C
Cham
Heute bis 2°C
Donnerstag
15%
3°C -1°C
Heute
20%
2°C -1°C
Morgen
80%
1°C -1°C
Sonntag
20%
-1°C -3°C
Montag
20%
-3°C -5°C
Nürnberg
Heute bis 3°C
Donnerstag
20%
3°C 0°C
Heute
20%
3°C -2°C
Morgen
20%
1°C -2°C
Sonntag
20%
-1°C -5°C
Montag
10%
-2°C -6°C

Die Bergwetter-Vorhersage:

Am Donnerstag halten sich in manchen Alpentälern und am Alpenrand Nebel und Hochnebel. Inneralpin und in den Hochlagen scheint die Sonne. Im Laufe des Tages setzt sich auch sonst besser die Sonne durch. Je nach Sonnenscheindauer erreichen die Höchstwerte minus ein und plus 3 Grad in den Tälern, in 2000 Meter Höhe sind es nahe null Grad.

Die weiteren Aussichten:

Von Freitag bis Montag ist es trüb und es wird in allen Höhen immer kälter. Bis Samstag fällt gelegentlich, am Sonntag und Montag häufig und teilweise ergiebig Schnee.

Die Biowetter-Vorhersage:

Auch am Donnerstag bleibt von der Wetterlage her das Witterungsempfinden schwach ausgeprägt. Meist fühlen wir uns ausgeglichen und fit. Allerdings sorgen weiterhin viel Sonnenscheinmangel und Wolkengrau für Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Die feucht-klamme Luft sorgt zudem für ein erhöhtes Erkältungsrisiko. Kreislauf und Konzentration sind normal. Der Schlaf in der Nacht auf Freitag verläuft, vom Vollmond einmal abgesehen, recht erholsam und tief.

 

Pollenflug:   

Die Pollensaison 2022 ist beendet.

Luft:

Die Luftqualität ist gut bis sehr gut.

Quelle: BLR-Wetterredaktion