Das Wetter für die Region

Wetteraussichten vom Mittwoch, 19. Januar 2022

Zwischenhoch „Dieter“ bestimmt zunächst das Wetter in der Oberpfalz. In der Nacht folgt Tief „Ida“ mit seiner Kaltfront.

In den Frühstunden halten sich häufig Nebel und Hochnebel. Tagsüber bleibt es vor allem entlang der Naab länger trüb. Sonst kommt vorübergehend die Sonne heraus. Im Laufe des Nachmittags ziehen von der Fränkischen Schweiz her Wolken auf. Die Temperaturen erreichen null bis 3 Grad. In freien Lagen frischt der Südwestwind auf.

Die weiteren Aussichten:

In der Nacht überquert uns ein kleines Schneefallgebiet. Morgen und am Freitag bekommen wir kräftigen Westwind und immer wieder Schneeschauer. Dazu sind es Freitag kaum null Grad. Das Wochenende bringt nass-kaltes Wetter mit Schneeregen und Nieselregen bei leichten Plusgraden.

Foto: TC
Weiden
Heute bis 1°C
Heute
10%
1°C -6°C
Morgen
80%
0°C -2°C
Freitag
80%
0°C -5°C
Samstag
80%
1°C 0°C
Sonntag
20%
1°C -1°C
Amberg
Heute bis 2°C
Heute
10%
2°C -5°C
Morgen
80%
0°C -3°C
Freitag
80%
-1°C -4°C
Samstag
80%
2°C -1°C
Sonntag
20%
1°C 1°C
Regensburg
Heute bis 2°C
Heute
5%
2°C -4°C
Morgen
80%
1°C -2°C
Freitag
20%
0°C -3°C
Samstag
80%
2°C 0°C
Sonntag
40%
2°C 0°C
Tirschenreuth
Heute bis 2°C
Heute
10%
2°C -5°C
Morgen
80%
1°C -4°C
Freitag
80%
0°C -6°C
Samstag
80%
3°C -1°C
Sonntag
80%
1°C 0°C
Cham
Heute bis 3°C
Heute
10%
3°C -3°C
Morgen
40%
0°C -2°C
Freitag
80%
-1°C -4°C
Samstag
80%
1°C -1°C
Sonntag
80%
1°C 1°C
Nürnberg
Heute bis 4°C
Heute
10%
4°C -2°C
Morgen
80%
2°C -1°C
Freitag
80%
1°C -2°C
Samstag
80%
4°C 1°C
Sonntag
20%
5°C 2°C

Die Bergwetter-Vorhersage:

Am Mittwoch scheint in den Alpen die Sonne. Die Nebelfelder in den Tälern lösen sich rasch auf. Es herrscht eine ausgezeichnete Fernsicht. Auf den Gipfeln wird es am Nachmittag zunehmend windig. Die Höchstwerte erreichen in den Tälern 2 bis 5 und in 2000 Meter Höhe rund 3 Grad.

Die weiteren Aussichten: Am Donnerstag und Freitag fällt im starken Nordwestwind immer wieder Schnee. Das Wochenende bringt viele Wolken und vor allem am Samstag Schneefälle. Die Temperaturen gehen zunächst in allen Höhen deutlich zurück und steigen am Sonntag wieder etwas an.

Die Biowetter-Vorhersage:

Am Mittwoch ist das Witterungsempfinden mit einem Zwischenhoch positiv geprägt. Allerdings schlagen zum Teil Nebel und Wolken aufs Gemüt und sorgen für Müdigkeit und Lustlosigkeit. In den Sonnenscheingebieten fühlen wir uns hingegen fit und bestens gelaunt. Stark Wetterfühlige bekommen abends leichte Phantom- und Narbenschmerzen sowie Migräne durch die nahende Wetterfront. Der Schlaf in der Nacht auf Donnerstag verläuft teils nur seicht.

Pollenflug:  

Es herrscht geringer Flug von Haselpollen.

Luft:

Die Luftqualität ist sehr gut.

Quelle: BLR-Wetterredaktion