• 4

    Griechenland schließt die Banken

    Griechen können maximal 60 Euro pro Tag abheben
    Nach der Tsipras-Ansage noch schnell zum Geldautomaten. Menschen stehen in Athen Schlange vor einer Bank.
    In Griechenland haben die Geldhäuser geschlossen, die Menschen können nur noch Mini-Beträge abheben. Die Finanzmärkte reagierten geschockt auf das Scheitern der Verhandlungen mit den Gläubigern, ein Crash blieb am „schwarzen Montag“ aber aus. Die dramatische Zuspitzung der Griechenland-Krise mit Bankenschließungen und drohender Staatspleite hat am Montag die Finanzmärkte in Aufruhr versetzt. Zum Handelsauftakt an den europäischen Börsen rutschten die Kurse tief ins Minus, …mehr
    Nachrichten Europa, 29. Juni, 12.19 Uhr
Anzeige
Monte Kaolino

  • Polizei
    0

    Dreister Ladendieb flog auf

    Polizeimeldungen, 29. Juni, 14.47 Uhr
    Mit einer ganz gewieften Masche fiel am Wochenende ein Ladendieb in einem Supermarkt in Amberg auf. Er nahm sich im Geschäft eine Sporttasche und füllte diese mit Aufsätzen für elektrische Zahnbürsten, Make-Up Stiften und einem paar Marken-Turnschuhen. Danach deponierte er die Tasche bei der Information, ging noch mal durch den Supermarkt und zog sich ein weiteres …mehr
  • Das Finanzamt in Weiden
    0

    Neuer Chef im Weidener Finanzamt

    Nachrichten Weiden, 29. Juni, 14.38 Uhr
    Ab heute hat das Finanzamt in Weiden ganz offiziell einen neuen Chef. Hubertus König löst den bisherigen Amtsleiter Leopold Seibold ab. Seibold leitete seit 2008 das Finanzamt in Weiden und geht jetzt in den Ruhestand. Trotz des Abschieds des Amtsleiters gab es auch positive Nachrichten aus dem Ministerium: …mehr
  • In vielen Sektoren werden Arbeitskräfte gesucht.
    1

    In Bayern so viele offene Stellen wie nie

    Allgemein, 29. Juni, 13.40 Uhr
    In Bayern gab es im Juni so viele offene Stellen wie noch nie zuvor. Die meisten Jobangebote gebe es im Gesundheits- und Sozialwesen, dem Handel und der Industrie, berichtete die Bundesagentur für Arbeit am Montag in Nürnberg. Regionaldirektions-Chef Markus Schmitz erklärte das mit dem ungebrochenen …mehr
Anzeige
OTH

Ein Polizist geht in Meißen nach dem Brandanschlag an der noch unbewohnten Unterkunft für Asylbewerber vorbei.
1

Meißen: Anschlag auf Flüchtlingshaus

Nach den Protesten gegen ein Flüchtlingsheim in Freital sorgt ein anderer Fall in Sachsen für Aufsehen. Ein Haus in Meißen, in dem gut 30 Flüchtlinge Platz finden sollten, wird angezündet. Gab es schon frühzeitig …mehr
An der Schleuse Gronsdorf kommt es zur Kollision zwischen dem Frachter und dem Passagierschiff "Renate".
0

Unglück auf dem Main-Donau-Kanal

Auf dem Main-Donau-Kanal bei Kehlheim sind am Sonntag ein Frachter und ein Fahrgastschiff zusammengestoßen. 26 Passagiere wurden verletzt, einer davon offenbar schwer.  Der Schiffsunfall ereignete sich in einer …mehr
Bahnschiene
1

Zwischen Selb nach Aš sollen wieder Züge fahren

Nach 70 Jahren sollen wird Reisezüge von Selb nach Tschechien fahren. Die Planungen zur Wiederbelebung der stillgelegten Zugverbindung zwischen Selb und Aš in Tschechien stehen kurz vor dem Abschluss. Ende des …mehr
Bischof Rudolf Voderholzer mit Neupriestern und Apostolischer Nuntius Dr. Nikola Eterović
0

Priesterweihe in Regensburg

Drei junge Männer sind gestern von Bischof Rudolf Voderholzer zu Priestern geweiht worden. Einer von ihnen stammt aus unserer Region: Martin Popp kommt aus Leonberg, im Landkreis Schwandorf. Bereits am Freitag …mehr
  • Polizei

    Tote Frau in Neumarkt

    In Neumarkt hat die Polizei gestern Abend eine Frau tot in ihrem Haus gefunden. Als die Beamten eintrafen war der Sohn der 83-Jährigen, der ebenfalls dort wohnt, anwesend. Er steht unter Tatverdacht und wurde ohne …mehr
    Nachrichten Neumarkt, 28. Juni, 10.47 Uhr
    2
Fußball
1

Deutsche U21 kassiert Klatsche gegen Portugal

Die deutschen U21-Fußballer können in den Urlaub fahren. Das Team ist bei der Europameisterschaft in Tschechien im Halbfinale ausgeschieden. Gegen Portugal ging die Mannschaft von Horst Hrubesch sang- und klanglos …mehr
Polizei
0

Fahrerflucht in Neunburg

Gestern Nachmittag kam es zu einem schweren Unfall bei Neunburg. Ein Motorradfahrer befuhr eine Kreisstraße. Kurz vor der Ortschaft Geratshofen kam ihm ein weißes Auto entgegen, das auf der Fahrbahnmitte fuhr. …mehr
St. Peter in Regensburg
0

Hoher geistlicher Besuch in Regensburg

Der Apostolische Nuntius in Deutschland, Kurenerzbischof Nikola Eterovic, ist zu Gast in Regensburg. Bis Dienstag wird der diplomatische Vertreter des Papstes das Bistum näher kennenlernen. Gestern besuchte er …mehr
Blaulicht
1

Anschlag in Tunesien: Offenbar auch Deutsche getötet

Bei einem Angriff auf Touristen im tunesischen Sousse sind bislang mindestens 39 Menschen gestorben. Auch Deutsche sollen unter den Opfern sein. Die Nationalitäten …mehr

Stars

Neuester Tagebucheintrag

  • 0

    Vom Hussenkrieg ins Frühschoppenstudio

    v.li.n.re Jürgen Meyer, Christian Voith, Peter Pauly und Helmut Mardanow
    ***Anzeige***   Hallo Liebes Tagebuch,  Heute begeben wir uns auf eine historische Zeitreise ins Jahr 1415. Dort gab es eine Rebellion der „Hussiten“ gegen die Kirche und das Reich. Die Hussitenkriege tobten von 1419 bis 1434 und begannen als böhmischer Bürgerkrieg gegen die Katholiken und die Deutschen. Es war eine grausame Zeit und das betraf auch die Neunburger und Sie wollen diese Zeit den Oberpfälzern wieder vor Augen führen. Jürgen Meyer möchte diese schwere Zeit …mehr
    Tagebuch, 28. Juni, 11.58 Uhr