• 0

    Psychiater: Mollath ist nicht gefährlich

    Gustl Mollath
    Gustl Mollath ist nach Einschätzung eines psychiatrischen Gutachters nicht gefährlich für die Allgemeinheit. Die Voraussetzungen für eine Unterbringung in der Psychiatrie seien daher nicht anzunehmen, sagte Professor Norbert Nedopil am Freitag vor dem Landgericht Regensburg. „Eine psychische Störung ist nicht nachweisbar“, betonte der forensische Experte aus München. Der Angeklagte habe außer den vorgeworfenen Taten keinerlei wahnhafte Handlungen gezeigt. Demnach ist Gustl …mehr
    Nachrichten Regensburg, 25. Juli, 11.28 Uhr
Anzeige
Stober

Anzeige
Fitness Wiesn

Franz Marc: Pferde in Landschaft, aus dem Schwabinger Kunstfund
0

Weitere Kunstwerke in Gurlitts Wohnung gefunden

Bei der Auflösung von Cornelius Gurlitts Schwabinger Wohnung sind weitere Kunstwerke gefunden worden. Knapp drei Monate nach dem Tod des Münchner Kunstsammlers stießen Beamte bei der Sicherung des Nachlasses …mehr
Das Bruckmandl ohne Arm
0

Bruckmandl für Restaurierung abmontiert

Die Steinerne Brücke in Regensburg verliert sein Wahrzeichen. Heute wird das Bruckmandl auf der Brücke abmontiert. Es muss repariert werden und wird einen neuen rechten Arm und ein neues Fundament bekommen. Der …mehr
Ein 22-jähriger Autofahrer verlor im Juni in Schwarzenbach am Wald die Kontrolle über seinen Sportwagen und prallte frontal gegen einen Baum. Der junge Mann hatte Glück und überlebte den Unfall.
0

Zahl der Verkehrstoten steigt weiter

Jahrzehnte lang ist die Zahl der Verkehrstoten gesunken – in diesem Jahr steigt sie deutlich an. Im Mai 2014 starben erneut 4,7 Prozent mehr Menschen im Straßenverkehr als im Vorjahresmonat. In den ersten …mehr
Blick in den Ramasuri-Kühlschrank
1

Stinkender Kühlschrank sorgt für Gas-Alarm

Übler Gestank aus einem Kühlschrank hat für einen Gas-Alarm gesorgt: Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Braunschweig mussten ihre Wohnungen in der Nacht für kurze Zeit verlassen. Laut Polizei hatte eine …mehr
Die Kreisstraße musste zeitweise gesperrt werden
0

Feuer auf dem Schrottplatz

Feuer gestern Nachmittag auf einem Schrottplatz in Pressath. Dort gerieten Autos, ein Gabelstapler, eine größere Menge Gebrauchtreifen und die Montagehalle in Brand. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen …mehr
Blaulicht
0

Drei Bomben entschärft

In Neutraubling bei Regensburg sind am späten Abend drei Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Laut Polizei gab es dabei keine Probleme. Bevor die Bomben unschädlich gemacht werden konnten, mussten …mehr
Bürgerversammlung in Weiden
0

Und plötzlich sind sich alle einig

Am Mittwochabend fand in der Max-Reger Halle in Weiden eine Bürgerversammlung zur neuen Stadtgalerie statt. Thomas Schumacher, Vorstand der Firma Fondara aus München informierte die Bürger über den neuesten …mehr
Das Land- und Amtsgericht in Regensburg
0

Verteidiger von Mollath legen Mandat nieder

Die beiden Verteidiger von Gustl Mollath haben ihr Mandat niedergelegt. Dies erfolge auf Wunsch des Angeklagten, sagte Mollaths Anwalt Gerhard Strate am Mittwoch vor dem Landgericht Regensburg. Mollath habe das …mehr

Stars

  • James Garner als Bret Maverick

    James Garner ist tot

    Er löste Kriminalfälle, überlebte Western-Duelle und umgarnte schöne Frauen: Ein halbes Jahrhundert gewann Hollywood-Star James Garner sein Publikum mit Charme und Witz. Als Poker spielender Bret Maverick in …mehr
    Nachrichten Stars, 21. Juli, 10.43 Uhr
    0

Neuester Tagebucheintrag

  • 0

    Der Ramasuri Biergarten-Test – Teil 1

    Heute: Gasthaus zu den sieben Quellen in Sulzbach Rosenberg im Ortsteil Breitenbrunn
    Der Biergarten "Zum Wirtshaus zu den sieben Quellen"
    Das Wirtshaus und den Biergarten kennen Einheimische eigentlich nur unter dem Namen „bei der Kuni“ Mittlerweile führt aber Birgit, ihre Tochter, das Wirtshaus – Genauso herzlich und freundlich wie die Seniorchefin. Im Biergarten funktioniert die Selbstbedienung seit neuestem mit moderner Pagertechnik. Jetzt piepst es, wenn die Brotzeit an der Theke bereit steht. Stammgäste werden aber schon einmal mit Namen aus dem Küchenfenster gerufen. Der Biergarten selbst liegt ruhig. …mehr
    Tagebuch, 25. Juli, 11.22 Uhr