• 0

    Kripo Weiden: Räuber gesucht

    Die Polizeiinspektion in Weiden
    Im Raum Waidhaus ist am Dienstag (16.09.14) ein junger Mann Opfer eines Raubüberfalls geworden. Der 21-jährige Mann war mit dem Auto unterwegs. Er legte bei Oberströbl bei dem Denkmal Via Carolina eine Rast ein und setzte sich in den Kofferraum seines Wagens. Plötzlich hielt ein dunkler BMW neben seinem Fahrzeug. Zwei Männer stiegen aus, stießen ihn zu Boden und klauten dem 21-Jährigen einen Computer sowie persönliche Dokumente. Eine Beschreibung der Täter finden Sie hier. …mehr
    Nachrichten Neustadt/WN, 17. September, 6.51 Uhr
Anzeige
„Höhbauer/

  • Das Untere Tor in Weiden
    0

    Unteres Tor wird gesperrt

    Nachrichten Weiden, 17. September, 9.40 Uhr
    Eine wichtige Ader für die Weidener Innenstadt wird ab nächster Woche vorübergehend gesperrt. Ab Montag, den 22. September ist das Untere Tor für Alle komplett gesperrt. Auch Fuß- und Radfahrer müssen einen anderen Weg in die Altstadt nehmen.  Der Grund: Schon im letzten Jahr krachte ein Lastwagenfahrer mit seinem Fahrzeug gegen das Tor. Dabei verschoben sich die …mehr
Anzeige
WBS

Die "Pestleiche" am Ortsrand von Selb
0

“Pestleiche” am Ortsrand

Einen gehörigen Schrecken hat eine dunkle Gestalt am Ortsrand von Selb einer junge Frau eingejagt. Als die 19-Jährige aus Selb-Plößberg Montagmittag von zu Hause in Richtung Stadtmitte fuhr, lehnte  eine dunkel …mehr
Der Videodienst Netflix startet in Deutschland
0

Videodienst Netflix startet Programm in Deutschland

Der US-Videodienst Netflix ist in Deutschland gestartet. Das Unternehmen schaltete in der Nacht zum Dienstag sein Angebot frei. Netflix bietet einen Videostreaming-Dienst …mehr
IKEA ruft GUNGGUNG Schaukel wegen Verletzungsgefahr zurück
0

IKEA ruft Kinderschaukel zurück

IKEA bittet alle Kunden, die eine “GUNGGUNG” Kinderschaukel erworben haben, diese ab sofort nicht mehr zu benutzen und sie in ein Einrichtungshaus zurückzubringen. Sie bekommen den Kaufpreis  zurückerstattet. IKEA …mehr
Schülerlotse
0

Ferienende in Bayern

Jetzt wird es wieder ernst. In Bayern startet das neue Schuljahr. Bei 1,68 Millionen Kindern und Jugendlichen hat heute Morgen der Wecker geklingelt. Für knapp 110.000 ABC Schützen heißt es heute das allererste …mehr
Rettung aus der Luft
0

Geisterfahrer-Unfall auf der A6

Eine Geisterfahrerin hat Montagabend (15.09.14) auf der A6 bei Theuern einen Lastwagen gerammt. Die 55-jährige Frau fuhr wahrscheinlich kurz nach 20 Uhr bei Amberg-Süd auf die Autobahn auf.  Die Ambergerin kollidierte …mehr
Nachts auf der Autobahn
0

EU-Kommissar Kallas bekräftigt Maut-Bedenken

EU-Verkehrskommissar Siim Kallas hält einem Medienbericht zufolge an seinen Bedenken gegen die Pkw-Maut-Pläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) fest. Wie die “Bild”-Zeitung (Dienstag) …mehr
Polizeiwagen
0

Neualbenreuth: Wohnung verwüstet

Wenn man seine Wohnung verlässt, sollte man die Tür immer zusperren und den Schlüssel nicht stecken lassen. Das weiß jetzt auch ein Mann aus Neualbenreuth im Landkreis Tirschenreuth. Weil er nämlich genau …mehr
Der Bankräuber von Bernhardswald
2

Keine Spur vom Bankräuber-Opa

Einer der ältesten Bankräuber, den Regensburg je gesehen haben muss, ist immer noch auf der Flucht! Von dem ca. 70-jährigen Mann, der vergangene Woche die Sparkassen-Filiale Bernhardswald überfallen hatte, gibt’s …mehr

Stars

Neuester Tagebucheintrag

  • 0

    Selbstbewusst durchs Leben

    Polizeioberkommisar Willy Fritz, Erster Polizeihauptkommisar Wolfgang Franz und Polizeioberrat Klaus Müller (v.l.n.r.) von der Polizeiinspektion Weiden zu Gast beim Frühschoppen mit Jürgen Meyer.
    Liebes Tagebuch, Selbstbewusstsein bringt Sicherheit, und gerade bei Senioren ist dies besonders wichtig. Immer wieder hört man von Betrugsanrufen oder „Enkel-Tricks“. Vor solchen und anderen Dingen muss man gewappnet sein. Aus diesem Grund waren heute Polizeioberrat Klaus Müller, Erster Polizeihauptkommisar Wolfgang Franz und Polizeioberkommisar Willy Fritz von der Polizeiinspektion Weiden im Frühschoppen bei Jürgen Meyer zu Gast. Zusammen stellten sie das Projekt „ Seniorensicherheit …mehr
    Tagebuch, 14. September, 12.55 Uhr