• 1

    Monster und Gespenster unterwegs

    Halloween-Spaß in der Oberpfalz
    Happy Halloween!
    In der Nacht von heute auf morgen ist Halloween – und das wird auch bei uns in der Oberpfalz immer beliebter. Bei Kindern und Erwachsenen. Die Kleinen ziehen von Haus zu Haus und fordern „Süßes oder Saures“. Wer keine Süßigkeiten zu Hause hat, riskiert, dass die Kinder einen Streich spielen. Die Nacht der Geister ist aber jedoch kein Freibrief für Straftaten. Peter Krämer von der Polizei Amberg machte im Gespräch mit Ramasuri klar, dass die Polizei verstärkt unterwegs …mehr
    Nachrichten Oberpfalz, 31. Oktober, 8.23 Uhr
Anzeige
Telekom

Anzeige
Bürgerspital Seniorenzentrum

  • Feuerwehr

    Feuer im Sonnenstudio

    Ein paar Sonnenstrahlen wollten gestern fünf Personen im Sonnenstudio in der Christian-Seltmann-Straße in Weiden tanken. Doch das wäre ihnen fast zum Verhängnis geworden. Gegen halb 6 kam es Donnerstagabend …mehr
    Polizeimeldungen, 31. Oktober, 9.19 Uhr
    0
Vor der bayerischen Landesbank
0

BayernLB zahlt dem Freistaat 1,1 Milliarden Euro zurück

Die BayernLB kommt durch den Verkauf ihres Milliarden-Portfolios fauler Hypothekenpapiere bei ihren Aufräumarbeiten voran. Damit könnten vorzeitig rund …mehr
Blaulicht
0

Polizei erwischt jugendliche Randalierer

Ein Randalierer-Quartett hat am frühen Donnerstagmorgen Weiden aufgemischt. Die Polizei erwischte die Jugendlichen im Bereich Hammerweg. Die Burschen sollen Steine auf die Straße gelegt und Absperrungen vorgenommen …mehr
Polizei
0

Unbekannte zerlegen Nobel-Motorrad

Das ist der Horror für jeden Motorradfahrer. In Amberg hat ein Biker seine Ducati ausgeschlachtet vorgefunden. Die rot-schwarze Maschine stand bereits winterfest gemacht am Samstag noch unversehrt in der Garage …mehr
CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt
4

Dobrindts Maut soll 500 Millionen Euro bringen

Autofahrer sollen für die geplante Pkw-Maut keine Papier-Vignetten auf die Windschutzscheibe kleben müssen. Die Gebühr wird elektronisch verbucht und über das Nummernschild kontrolliert. Das sieht nach Angaben …mehr
Leuchtende Augen bei den Kindern aus Rumänien
0

Hilfsaktionen an Weihnachten

Immer wieder gibt’s ja zu Weihnachten Hilfsaktionen, um ärmere Menschen zu unterstützen und ihnen zum Fest der Liebe eine Freude zu machen. Und auch bei uns in der Oberpfalz gib es da viele Angebote, …mehr
Die Plattform Facebook
0

Dissertationspreis für Regensburger Nachwuchsforscher

Der Regensburger Nachwuchsforscher Dr. Michael Netter hat die Auswirkungen von sozialen Netzwerken auf die Privatsphäre untersucht. Dafür hat er jetzt …mehr
Urteil
0

Angeklagte Mutter schweigt im Mordprozess

Rund 25 Jahre nach dem gewaltsamen Tod zweier Säuglinge im oberfränkischen Bad Alexandersbad muss sich die Mutter vor Gericht verantworten. Zu Beginn des Prozesses vor dem Landgericht Hof äußerte sich die …mehr
Polizei
0

Rieden: Kompletträder gestohlen

Richtig scharf auf Kompletträder waren Diebe in der Nacht von Dienstag (28.10.14) auf Mittwoch in Rieden im Landkreis Amberg-Sulzbach. Die Täter machten sich auf dem Gelände eines Autohändlers in der Amberger …mehr

Stars

Neuester Tagebucheintrag

  • 0

    Achtung wenn die Stadtmaus kommt!

    Schauspieler Dr. Alexander Karrasch, Schauspielchef Hubertus Hinse, Führerin Irene Lautenschlager von der Stadtmaus Regensburg zu Gast im Frühschoppen bei Jürgen Meyer. (v.l.n.r.)
    Liebes Tagebuch,   heute war die Stadtmaus da…. Hä?? Wirst Du Dich jetzt fragen, ne Stadtmaus, was ist denn an einer Stadtmaus interessant. Nein, Du denkst völlig falsch – mit dieser Stadtmaus meine ich eine über die Grenzen Regensburgs hinaus wachsende und sehr erfolgreich agierende Veranstaltungsagentur. Schauspielchef Hubertus Hinse, Führerin Irene Lautenschlager und Schauspieler Alexander Karrasch gaben sich ein Stell-Dich-Ein beim Frühschoppen um 10.00 Uhr mit unserem …mehr
    Tagebuch, 26. Oktober, 11.28 Uhr