Ungemütlicher Wochenstart in Bayern

In Bayern startet die neue Woche ungemütlich. Am Vormittag ziehen zunächst Wolken auf, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Im Laufe des Tages rechnen die Wetterexperten mit Regen und kurzen Gewittern, dazwischen scheint die Sonne. Die Höchstwerte liegen bei 9 Grad im Bayerischen Wald und 15 Grad am Untermain.

Auch am Dienstag sieht es nicht besser aus: Zunächst wechseln sich Sonne und Wolken ab, im Laufe des Tages soll es wieder regnen und gewittern. Die Höchstwerte liegen bei 11 und 18 Grad. (dpa)