Gedreht in SAD: Neuer Schweiger-Film kommt bald ins Kino

Am 1. Oktober erscheint Til Schweigers Neuer Film „Gott, Du kannst ein Arsch sein“ im Kino. Gedreht wurde dafür hauptsächlich im Landkreis Schwandorf.

In dem Film geht es um die krebskranke Steffi. Sie lernt einen jungen Mann kennen und haut ab. Ihr Papa, Til Schweiger, natürlich hinterher. Drehorte dafür waren das Gymnasium in Nabburg, ein Fitnessstudio in Neunburg und Plätze rund um den Murner See.