• 0

    Betrunkener Fahranfänger fährt Auto zu Schrott

    Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall».
    Ein Fahranfänger hat in Wackersdorf im Landkreis Schwandorf das Auto seines Vaters zu Schrott gefahren. Das allein ist schon schlimm genug, aber der 18-Jährige hatte über 1,6 Promille Alkohol im Blut. Bereits zehn Wochen nach Erhalt seines Führerscheines fuhr der junge Mann gestern Abend in der Fabrikstraße zuerst gegen einen Gartenzaun und dann gegen einen Hydranten. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Allerdings verriet ein Alcotest, dass der 18-Jährige im Vorfeld …mehr
    Nachrichten Schwandorf, Regional, 22. März, 14.23 Uhr
Anzeige
maschek

Anzeige
Schmidt Wifling

Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens.

Schwerer Unfall auf der A3

Bei einem Verkehrsunfall auf der A3 bei Regensburg ist heute ein Autofahrer schwer verletzt worden. Am Morgen befuhr ein 42-Jähriger mit seinem Kleintransporter die Autobahn in Richtung Nürnberg. Auf Höhe des …mehr
Gebirgsjäger in Bad Reichenhall bei einer Übung.

Ermittlungen wegen sexuellen Übergriffen bei Gebirgsjägern

Nach Bekanntwerden entwürdigender Rituale in einer Kaserne im baden-württembergischen Pfullendorf beschäftigen weitere Berichte über Missstände und …mehr
Seehofer spricht erstmals von einer Rückkehr zu "G9"

Seehofer erhöht Druck auf G9-Skeptiker

Im CSU-internen Streit über die Zukunft des Gymnasiums erhöht Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) den Druck auf die G9-Skeptiker in den eigenen Reihen. „Ich persönlich unterstütze Ludwig Spaenle bei seinem …mehr
FBI-Chef James Comey hat bestätigt, dass seine Behörde wegen des US-Wahlkampfs 2016 ermittelt.

FBI-Chef: Keine Abhöraktion gegen Trump

Das FBI bestätigt Ermittlungen wegen einer möglichen Beeinflussung der US-Präsidentschaftswahl durch Russland. Von einer Abhöraktion gegen Trump weiß es nichts. Das Weiße Haus will beides vom Tisch wischen. Das …mehr
Bundeskanzlerin Angela Merkel

Merkel: Nerven behalten

Die SPD in Euphorie, die Union verunsichert. Martin Schulz hat die Karten im Bundestagswahlkampf neu verteilt. Was kann Kanzlerin Merkel ihm entgegensetzen? Endlich angreifen oder ruhig bleiben und auf Fehler des …mehr
Die Laborgruppe Medieninformatik freut sich über den Zuwachs in der Roboterfamilie. Von links: Prof. Dr. Dominikus Heckmann, Prof. Dr. Dieter Meiller, Laboringenieur Florian Haupt und Pepper, Prof. Dr. Ulrich Schäfer und Prof. Martin Frey mit NAO

Roboter zieht in der OTH Amberg-Weiden ein

Die OTH Amberg-Weiden hat Roboter-Nachwuchs bekommen. Pepper heißt die 1 Meter 20 große Maschine, die menschliche Emotionen erkennen kann und darauf reagiert. Damit ist Pepper einer der neuesten menschenähnlichen …mehr
Die britische Premierministerin Theresa May will noch im März den Austrittsprozess aus der EU starten.

„Brexit“ kommt ins Rollen

Neun Monate nach dem Brexit-Votum wird Großbritannien die Scheidung von der EU einreichen. Bald beginnen die Verhandlungen mit Brüssel. Die britische Premierministerin Theresa May wird am 29. März offiziell den …mehr
Ein Verkehrsschild weist die Autofahrer an der Stadtautobahn in Rostock auf die Mautpflicht für die Passage des Warnowtunnels hin.

Experten melden Bedenken gegen Pkw-Maut an

Gegen die geplante Pkw-Maut sind in einer Anhörung des Bundestags erneut Bedenken laut geworden. Der Europarechtler Franz Mayer von der Universität Bielefeld bezeichnete die Pläne heute im Verkehrsausschuss als …mehr
Feuerwehr, Polizei

Nach Beziehungsstreit im Krankenhaus

In Weiden ist am Sonntag ein Pärchen nach einem Streit im Krankenhaus gelandet. Im Auto kam es zwischen einem 21-Jährigen und seiner Freundin zum Streit. Dabei griff die 27-Jährige dem Fahrer ins Lenkrad. Er …mehr
Hamburg: Zwei Spaziergänger mit Regenschirm und Gummistiefeln sind bei leichtem Dauerregen im Stadtteil Blankenese unterwegs.

Frühlingsanfang: Auf Sturm folgt Schmuddelwetter

Sturm und Regen ließen viele am Wochenende frösteln – und beschäftigten die Feuerwehr. Im Münsterland ließen sich mehrere hundert Hartgesottene die Aussicht auf den Frühlingsstart trotzdem nicht vermiesen …mehr
Französische Soldaten sichern am Flughafen Orly in Paris das Gelände.

Paris: Drogen und Alkohol im Blut des Flughafen-Angreifers

Der Angreifer vom Pariser Flughafen Orly hat bei seiner Tat am Samstag unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen gestanden. Das zeigten die Ergebnisse …mehr
Auf dem neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier lasten große Hoffnungen.

Steinmeier neuer Bundespräsident

Wechsel im Schloss Bellevue: Frank-Walter Steinmeier übernimmt heute das Amt des Bundespräsidenten von seinem Vorgänger Joachim Gauck. Im Berliner Schloss Bellevue findet die  symbolische Amtsübergabe statt. …mehr

Stars